CoMaSystems

CoMaSystems steht für Company Management System und versucht seinem Namen alle Ehre zu machen. So deckt es die großen Bereiche Kunden- verwaltung (CRM), Lieferantenverwal- tung (SRM), Lager- und Warenwirt- schaft, Dokumentenmanagement (DMS) und Personalzeiterfassung ab.
Gerne schaffen wir Erweiterungen für Ihre speziellen Bedürfnissen, oder bauen Schnittstellen zu anderen Programmen.

WebCoMS

WebCoMS - Content Management mit System. Verwalten Sie die Inhalte Ihrer Internetseite mit nur wenigen Mausklicks oder ändern/erweitern Sie die Menü- struktur Ihrer Website.
Sie können Ihre Website zum Beispiel auch um einen Onlineshop erweitern und für eine noch schnellere Auftragsab- wicklung direkt mit "CoMaSystems" koppeln. Das Erstellen des Seitendesigns können wir gerne für Sie übernehmen.

Server & Netzwerke

Mittels einer professionellen Netzwerk- und Serverumgebung ist es möglich, große Datenmengen schnell, sicher und günstig zu speichern und vor allem unterinander auszutauschen.
Außerdem bietet eine solche Umgebung zahlreiche Vorteile wie zentrale Daten- sicherung und Verschlüsselung, Viren- und Spamschutz, komfortables Arbeiten von zu Hause (VPN).


 

TopNews

Geprüftes Mitglied bei Hosttest

Mai 2013: Ab sofort sind wir Mitglied auf hosttest.de - dem Webhosting, VServer und Root-Server Vergleich in Deutschland. Möchten Sie uns bewerten? Dann können Sie dieses direkt über folgenden Link tun.

CoMaSystems Saas & Demoversion

Mit der Neustrukturierung unserer SaaS-Umgebung für CoMaSystems weg von VPN und hin zur SSL ist nun der Zugriff für unsere CoMaSystems aaS-Kunden noch einfacher und flexibler geworden. Es muss nun kein Client mehr installiert oder sich eine lange URL gemerkt werden.
In diesem Zuge konnten wir auch den Zugang zur Demoversion verbessern. Unter https://saas.comasystems.de/ können sich Interessenten nun direkt registrieren und nach der Freischaltung umgehend mit der Erkundung der Software beginnen.

Microsoft stellt Windows XP-Support ein

Am 08. April 2014 endet die die Unterstützung von Microsoft für das Betriebssystem Windows XP. Dies bedeutet, dass es ab diesem Zeitpunkt weder Sicherheitsupdates noch Hotfixes gibt. Somit wird Ihre Arbeitsumgebung anfälliger für Angriffe und Schadsoftware. Zudem steigt auch das Risiko mangelender Kompatibilität zu neuer Soft- und Hardware.
Aus diesem Grund empfehlen wir den Umstieg auf die neuere Betriebssystems-Variante Windows 7 Professional, mit der wir bei zahlreichen Kunden bereits gute Erfahrungen gemacht haben.